berliner 15 - Ihre Zahnarztpraxis im Zentrum von Waldkraiburg

Prophylaxe & Parodontologie

Parodontitis auch Parodontose genannt, ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, insbesondere von Zahnfleisch und Knochen. Biofilm (bakterielle Beläge) und Zahnstein führen zur Entzündung des Zahnfleisches und in Folge zum Abbau des Knochens. Dies kann zur Lockerung und letztendlich zum Verlust des Zahnes führen.

Die Parodontitis zeigt sich oft durch einen schlechten Geschmack im Mundraum, durch Mundgeruch, Schmerzempfindlichkeit bei Berührung oder Druck des Zahnfleisches oder auch durch Zahnfleischbluten. Mit regelmäßigen Kontrolluntersuchungen in unserer Praxis können Sie dem aber vorbeugen.

Abhängig vom Schweregrad bieten wir Ihnen unterschiedliche Behandlungsmethoden. Nicht mehr die Reparatur sondern die Pflege und Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch steht heutzutage im Vordergrund unserer Bemühungen. Für viele Behandlungen (z.B. systematische PA-Therapie, Implantate, vollkeramische Versorgungen etc.) ist eine entsprechende Vorbehandlung des Zahnfleischs und die spätere kontinuierliche Überwachung eines entzündungsfreien Gebisszustands sogar von entscheidender Bedeutung für einen langfristigen Behandlungserfolg.

Unsere zwei speziell fortgebildeten Zahnmedizinischen Fachkräfte (ZMF) Carola Kreidl und Bettina Gareis kennen sich aus in Sachen Dentalhygiene sowie Kinder- und Erwachsenenprophylaxe.

Auf dem täglichen Programm stehen Professionelle Zahnreinigung, Versiegelung, Aufklärung, Fluoridierung, Airflow, Bleaching (Bleichen von Zähnen), Knirscherschienen, Zahnschmuck u.v.m.